Die zehn besten Crossovers und SUVs 2015

Skoda Yeti Outdoor 2.0 TDI

Bild 7 von 12
Yeti
Der Yeti Outdoor ist der „Geländebruder“ des Yeti Stadtwagens und wurde dementsprechend überarbeitet und ausgestattet. Er kommt serienmäßig mit einem Offroad-Assistenten, unlackierten Stoßstangen und Seitenleisten, serienmäßigem Xenonlicht und einer hohen Sitzposition. Der Innenraum ist ausreichend geräumig, die Rücksitze einzeln oder zusammen ausbaubar und der Kofferraum ausreichend aber nicht übermäßig groß.

Der Yeti Outdoor 2.0 TDI mit 125 kW/170PS ist ausschließlich mit Allradantrieb erhältlich und einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe, alles Eigenschaften, die ihn echt Offroad tauglich machen. Er hat auch einen kleinen Wendekreis. Seine Fahreigenschaften bewähren sich im Gelände tatsächlich. Die Kehrseite der Medaille ist der Verbrauch, der etwas zu hoch bei 6,2 Liter Diesel pro 100km liegt. Trotz der guten Ausstattung hat er keinen Fehlbetankungsschutz. Leider ist auch der Anschaffungspreis hoch: 35.890 Euro.

Konkurrenten: Chevrolet Trax, Mini Cooper D Countryman, Nissan Juke, Opel Mokka, Peugeot 2008, Renault Captur
Advertisement

Abnehmen + Gesundheit

Nat%c3%bcrlich

Punkte zählen für ein neues Lebensgefühl

Fast jeder kennt Weight Watchers oder jem...

Aktien & Anlage

Vw

Und er läuft und läuft und läuft ...

In der Staatsschuldenkrise ändert sich so manch...

Job & Karriere

Auto

Dacia 1024x767

SUV der unteren Mittelklasse, 5-türig (92kW/125 PS)

Wer sich unbedingt einen SUV wün...

Fashion

Sonia rykiel spring 2015 article

Sandalen und Socken! Was vielen wie ein Fashion No Go erscheint, ist der neue Designer ...

Reise

1232707336.87.ff12d25513c1c18896209d8f0b8479b9.bodminjail 0103a photofilecornwall co uk.jpgthumb 750x500

Bis in alle Ewigkeit

Sie hören ein leises Raunen und Wispern, während Sie am alten G...

Lustiges

13

Hm...schlechte Flanke? Da hat sich jemand den Einkauf im Sportladen sicherlich anders v...

Tiere