Die 10 härtesten Fakten zum Abnehmen

Denksport macht hungrig

Bild 10 von 11
Braingames
Hoher Bedarf bei geringem Verbrauch

Wie anstrengend ausgiebiges Denken sein kann, weiß jeder noch aus seiner Schulzeit. Zum Abnehmen taugt Denksport allerdings nicht, da der Energieverbrauch mit gerade drei zusätzlichen Kalorien pro Stunde nur minimal erhöht wird. Das gilt selbst dann, wenn die kleinen, grauen Zellen Schwerstarbeit leisten, zumal Gehirnjogging meist im Sitzen absolviert wird.

Doch die Dichter und Denker haben es beim Abnehmen noch schwerer. Statt während der Arbeit ordentlich Kalorien zu verbrennen, fordert das Gehirn zusätzliche Zuckermengen ein, wie eine Studie der Universität Laval im kanadischen Québec belegt.

Da intensives Nachdenken eine Stresssituation bedeutet, schwanken in dieser Phase Zucker- und Insulin-Spiegel beträchtlich. Ist die Leistung erbracht, entwickelt der Mensch das Bedürfnis, den Glucose-Speicher schnell wieder aufzufüllen. Auf diese Weise packen sich die Betroffenen oftmals mehr Kalorien auf den Teller, als sie während ihrer geistigen Tätigkeit verbrauchen können.
Advertisement

Abnehmen + Gesundheit

Nat%c3%bcrlich

Punkte zählen für ein neues Lebensgefühl

Fast jeder kennt Weight Watchers oder jem...

Aktien & Anlage

Vw

Und er läuft und läuft und läuft ...

In der Staatsschuldenkrise ändert sich so manch...

Job & Karriere

Auto

Dacia 1024x767

SUV der unteren Mittelklasse, 5-türig (92kW/125 PS)

Wer sich unbedingt einen SUV wün...

Fashion

Sonia rykiel spring 2015 article

Sandalen und Socken! Was vielen wie ein Fashion No Go erscheint, ist der neue Designer ...

Reise

1232707336.87.ff12d25513c1c18896209d8f0b8479b9.bodminjail 0103a photofilecornwall co uk.jpgthumb 750x500

Bis in alle Ewigkeit

Sie hören ein leises Raunen und Wispern, während Sie am alten G...

Lustiges

13

Hm...schlechte Flanke? Da hat sich jemand den Einkauf im Sportladen sicherlich anders v...

Tiere